Heckenschere mit Benzin

Wer ohne lästiges Kabel, kraftvoll seine Hecken und Sträucher schneiden möchte, der kann eine Heckenschere mit Benzin wählen. Insbesondere dann, wenn die Stromversorgung nur über meterlange Kabel möglich ist und die Hecken sich in Kurven und Senkungen neigen, ist Bewegungsfreiheit wichtig.

Allerdings gilt es, bei einer Heckenschere mit Benzin auf einige Faktoren zu achten. Da diese Geräte in der Anschaffung um einiges teurer sind als elektrische oder Akku Heckenscheren, sollten sie gewisse Qualitäten vorweisen können. Natürlich kommt es auch immer auf den Einsatzzweck an. Merkmale wie Schnittlänge, Schnittstärke, Messergeschwindigkeit, Tankfüllmenge und maximale Motordrehzahl sind bei solchen Heckenscheren zu vergleichen.

Wer viele Hecken, dazu noch lang und hoch, regelmäßig schneiden will, der kommt um eine starke Motordrehzahl nicht herum. Auch die Dicke der Äste muss berücksichtigt werden. Daher sollte man sich, vor dem Kauf einer Heckenschere mit Benzin, eine Checkliste machen. Besteht die Hecke aus dicken oder dünnen Ästen? Soll sie nur gestutzt werden oder soll sie auch für eine Kürzung um etliche Zentimeter in Betracht kommen? Denn gerade bei Hecken, die schon über Jahrzehnte bestehen, sind die Äste im unteren Bereich oftmals sehr stark und dick. Auch der Benzinverbrauch spielt eine Rolle. Hierzu sollte man am besten einmal einen Zeittest machen, um zu sehen wie lange man mit der alten Heckenschere für das Schneiden braucht und dann die Angaben der Benzin Heckenschere vergleichen. Hier ist der Kraftstoff Verbrauch in der Regel als Verbrauch/Stunde in Litern, bei voller Leistung, angegeben.

Auch das Gewicht ist ein Aspekt. Kraftvolle Heckenscheren mit Benzin wiegen locker schon mal 5 kg. Hierbei sollte beachtet werden, dass man mit einer Heckenschere durchaus mehrere Stunden zugange sein kann und dass auch ordentlich Armkraft benötigt wird. Denn neben dem Halten der Schere, muss ja auch noch geschnitten werden. Bei besonders hohen Hecken empfiehlt sich eine Stabheckenschere, bei der das Messer wie ein Teleskop ausgefahren werden kann. Der Preis bestimmt sich immer nach der Leistung und den Extras. Im Internet findet sich eine große Auswahl. Angefangen bei 100 Euro bis zu 800 Euro, ist hier alles drin.

Ähnliche Beiträge

Kommentieren ist momentan nicht möglich.