Luftbefeuchter

Ein Luftbefeuchter sorgt für angenehme Raumluft und ein gesundes Klima. Die Konzentrationsfähigkeit steigt und die Atemwege und Augen werden weniger belastet.

Eine trockene Raumluft stellt besonders in kalten Wintertagen, bei hoher Heizleistung und wenig Belüftung ein Problem für den menschlichen Organismus da. Die Augen leiden darunter sehr, denn auch sie können austrocknen, was gerade bei langer Arbeit vor dem PC zusätzlich ermüdend wirkt. Auch das Luft holen, fällt im wahrsten Sinne des Wortes schwer. Die optimale Luftfeuchtigkeit liegt bei 55 Grad. Nicht immer ist es möglich ausreichend zu lüften, so dass verbrauchte Luft einfach so im Raum stehen bleibt. Auch Staub und Schmutzpartikel halten sich hartnäckig, wenn die Luft zu trocken ist.

Hier bietet sich ein Lufbefeuchter an, der die Luft mit Wasser und Nährstoffen anreichert und somit für ein Wohlfühlklima sorgt. Auf dem Markt finden sich eine Reihe von Modellen, die sich in Größe und Funktionsweise unterscheiden. Wer sich für einen Luftbefeuchter interessiert, sollte vor einem Kauf gewisse Aspekte in Betracht ziehen. Wie groß ist der Raum? Sind viele Gegenstände, wie Teppiche Pflanzen, usw. vorhanden, die ebenfalls Feuchtigkeit entziehen. Auch die Art der Beheizung spielt eine Rolle.

Luftbefeuchter gibt es in drei verschiedenen Ausführungen. Bei einem Kaltwasser Befeuchter wird Wasser über so genannte Verdunstermatten verströmt. Die Matten nehmen dabei Staub und Schmutz auf. Bei stark geheizten Räumen empfiehlt sich ein solcher Luftbefeuchter.

Ultraschall Befeuchter versprühen einen feinen Wassernebel. Die Luft wird gleichmäßig mit Feuchtigkeit angereichert. Über einen Feuchtigkeitsregler kann man die gewünschte Luftfeuchtigkeit einstellen. Diese Geräte werden häufig an Arbeitsplätzen und in Büros, aber auch in gut geheizten Wohnräumen eingesetzt. Der Warmwasser Befeuchter entwickelt Wasserdampf, den er dann an den Raum abgibt. Alle Geräte verfügen über einen Wassertank und Filter. Der regelmäßige Austausch des Wassers ist wichtig, um der Keimbildung vorzubeugen.

Im Internet finden sich viele unterschiedliche Luftbefeuchter. Der Preis liegt zwischen 100 und 200 Euro.

Ähnliche Beiträge

Kommentieren