Makita Bohrschrauber 6271DWAE

Der Makita Bohrschrauber 6271DWAE ist ein leistungsstarkes Werkzeug, mit dem sowohl gebohrt wie auch geschraubt werden kann.

Ausgestattet ist dieses Gerät mit 2 Gängen, welche ein staubgeschütztes Plantetengetiebe mit Metallzahnrädern besitzen. Im ersten Gang beträgt die Leerlaufdrehzahl bis zu 350/min-1 und im zweiten Gang bis zu 1200/min-1.

Um die Handhabung dieses Werkzeugs einfach zu gestalten, wurde eine Spindelarretierung eingebaut, mit der das Bohrfutter mit einer Hand nur bedient werden muss. Die Spannweite des Bohrfutter beträgt von 0,8 bis 10 mm.

Außerdem ist es mit einem rutschfesten Handgriff ausgestattet, welches zusätzlich ein eingelegtes Gummipolster ausweist, damit dieses Werkzeug nicht aus der Hand rutschen kann und sicher im Griff ist.

Der Makita Bohrschrauber 6271DWAE verfügt über zwei Bohrstufen und der Drehmoment kann in 16 verschiedenen Stufen eingestellt werden. So kann zum Beispiel die jeweilige Schraube leicht angeschraubt und das zügig festgeschraubt werden. Somit läuft die Arbeit wie von selbst und Fehler beim Bedienen oder Benutzen werden minimiert.

Weiterhin wurden die Elektronik und die Motorbremse für exakte Schraubarbeiten entwickelt, was für ein echtes Profi-Werkzeug spricht. Aber auch Anfänger im Bereich des Heimwerkens können sich schnell mit diesem Bohrschrauber anfreunden.

Die Bohrleistung dieses Werkzeugs liegt in Stahl bei 10 mm und in Holz bei 25 mm. Der harte Drehmoment liegt bei 30 Nm, der weiche bei 18 Nm.

Betrieben wird dieses Werkzeug mit einem 12 Volt Ni-Cd-Akku, der eine Spannung von 2,0 Ah besitzt und im Lieferumfang enthalten ist.

Im Lieferumfang des Makita Bohrschrauber 6271DWAE ist ein robuster Transportkoffer enthalten, der ein großes Ablagedepot und Metalllaschen besitzt. Um ein schnelles durchgängiges Arbeiten zu ermöglichen, sind ein zweiter Akku sowie das Ladegerät enthalten. Auch ein Doppelbit PH2 ist schon dabei.

Das leichte Gewicht von 1,5 kg und die kleine Bauweise lassen die Arbeit leicht von der Hand gehen, auch über einem längeren Zeitraum.

Ähnliche Beiträge

Kommentieren ist momentan nicht möglich.