Schallzahnbürste – Warum sie besser ist

Eine Schallzahnbürste ist heutzutage die beste Möglichkeit, um die Zähne zu reinigen. Durch intensive Schallschwingungen werden Reinigungsergebnisse erzielt, die herkömmliche Elektrozahnbürsten nicht mehr erreichen.

Die professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt hinterlässt ein herrlich sauberes und frisches Gefühl. Die Zähne fühlen sich glatt und hygienisch an. Um auch zuhause dieses unverwechselbare Gefühl zu erhalten, ist eine Schallzahnbürste bestens geeignet.

Dank der hohen Anzahl von Schallschwingungen arbeitet sie präzise, auch in den schwierigen Zahnzwischenräumen und ist dabei leicht zu handhaben. Je nach Modell werden bis zu 40.000 Schwingungen pro Minute erreicht. Der Anwender setzt die Bürste einfach auf die Zähne auf, alles andere wird durch die Schallzahnbürste erledigt. Auch für das Zahnfleisch bieten die feinen Schwingungen eine optimale Massage. Gleichzeitig wird weniger Druck als bei einer rotierend/oszillierenden Zahnbürste ausgeübt. Zahnfleischentzündungen gehören, neben Karies, zu den häufigsten Problemen und werden leider unterschätzt. Denn wenn das Zahnfleisch sich abbaut, dann ist auch der Zahnverlust nur eine Frage der Zeit. Doch nicht nur der Abbau von Zahnfleisch ist ein wichtiger Faktor auch der Abrieb des Zahnschmelzes kann für die Zähne unangenehme Folgen haben. Die Schmerzempfindlichkeit steigt an, kalte und warme, süße oder saure Nahrungsmittel werden mit der Zeit gemieden. Durch die Schallzahnbürste wird diesem Abrieb ebenfalls vorgebeugt.

Daneben gibt es auch Ultraschallzahnbürsten. Hier sind die Schwingungen höher frequentiert und liegen im Megahertzbereich. Weiterhin können mit dieser Zahnbürste auch die kleinsten Winkel noch besser gereinigt werden, da zusätzlich Seitwärtsbewegungen ausgeführt werden. Die höhere Anzahl an Schwingungen bewirkt weiterhin, dass die Zahncreme optimal in den Zahnzwischenräumen verteilt wird, was die Mundhygiene zusätzlich verbessert.

Schallzahnbürste oder Ultraschallzahnbürste – das muss jeder für sich entscheiden. Der Vorteil bei beiden Geräten liegt auf der Hand. Beläge und Verfärbungen werden gründlich entfernt und das Zahnfleisch durch eine sanfte Massage geschützt. Innovative Funktionen, wie die Selbstreinigung der Bürste, sichern einen hygienischen Standard.

Schallzahnbürsten sind in einer großen Auswahl im Internet erhältlich. Die Preise variieren nach Modell und Hersteller.

Ähnliche Beiträge

Kommentieren ist momentan nicht möglich.