Wasserkocher mit Temperaturregler

Ein Wasserkocher mit Temperaturregler bietet viele Anwendungsmöglichkeiten für unterschiedliche Getränke. Auch für Nahrungsmittel, die mit Wasser zubereitet werden und bei denen das Wasser eine spezielle Temperatur haben muss, sind diese Geräte sehr vorteilhaft.

Gerade Teeliebhaber wissen, dass für die zahlreichen Teesorten, wie grüner Tee, weißer Tee, brauner Tee, differenzierte Wassertemperaturen notwendig sind. Je nach Sorte, kann ein, mit kochendem Wasser aufgebrühter, Tee Bitterstoffe freisetzen, die dann den Teegenuss erheblich beeinträchtigen. Aber auch für verschiedene Kaffeespezialitäten ist ein Wasserkocher mit Temperaturregler sehr zu empfehlen, da auch hier unterschiedliche Temperaturen gefragt sind. Babynahrung ist ein weiterer Aspekt für die Temperaturregelung. Diese Funktion ist praktisch und der Verbraucher muss nicht mehr warten, bis das Wasser abgekühlt ist. Auch bei Kakao oder anderen Heißgetränken wird eine Temperatur gewählt, um das fertige Getränk direkt zu genießen, ohne Gefahr zu laufen, sich den Mund zu verbrennen.

Auf dem Markt gibt es zahlreiche Wasserkocher mit Temperaturregler, in allen Designs und Formen. Farbliebhaber kommen dabei genauso auf ihre Kosten, wie die Anhänger von schlichter Optik in Schwarz, Weiß oder Chrom. Die neuen Geräte haben in der Regel ein Fassungsvermögen von 1,5 bis 1,7 Liter, sind kabellos und besitzen eine separate Aufheizplatte. Die Wasserstandsanzeige ist oftmals von beiden Seiten zu sehen, somit entfällt ein lästiges Drehen des Gerätes. Die Temperatur kann, je nach Gerät, von 40 bis 100 Grad eingestellt werden und wird digital angezeigt.

Sicherheit ist bei einem Wasserkocher mit Temperaturregler ein oberstes Gebot. Einhandbedienung für den Deckel, am besten auf Knopfdruck, Sicherheitsverriegelung des Deckels, ein großer Ausguss, das verdeckte Heizelement und ein ergonomischer, stabiler Griff sind Grundvoraussetzungen für eine solches Gerät. Auch ein Überhitzungs- und Trockengehschutz sowie die Abschaltautomatik dürfen bei einem Wasserkocher mit Temperaturregler nicht fehlen.

Je nach Budget findet der Verbraucher im Internet, in zahlreichen Onlineshops, eine große Auswahl an Wasserkochern mit Temperaturreglern. Ab günstigen 20 Euro bis zu High-Tech Modellen bis 170 Euro ist alles dabei.

In elegantem Design kommt der Philips HD 4685/90, bei dem sich die Temperatur auf 40, 60, 80 oder 100 Grad Celsius stellen lässt. Darüber hinaus ist das Gerät natürlich schnurlos, so dass man es flexibel einsetzen kann. Eine Wasserstandsanzeige befindet sich auf beiden Seiten, so dass man ihn sowohl als Rechts- als auch Linkshänder einsetzen kann.

Ähnliche Beiträge

Kommentieren ist momentan nicht möglich.