Weinkühlschrank

Ein Weinkühlschrank ist der optimale Lagerort für feine Tropfen. Hier kann der Lieblingswein oder ein altes Schätzchen in Ruhe und ohne Qualitätseinbuße aufbewahrt werden.

Ein gutes Tröpfchen in Ehren, kann niemand verwehren. Weinliebhaber wissen diesen Satz zu schätzen und bewahren ihre guten Tropfen auch dementsprechend auf. Auf einem Weingut ist das alles einfach. Da gibt es spezielle Weinkeller, unter der Erde, in denen der Wein in Holzfässern lagert oder auf speziellen Holzregalen, wenn er schon in Flaschen abgefüllt ist. Auch große Restaurants bewahren ihre Spitzenweine in solchen Regalen und mit optimaler Temperatur auf. Nicht umsonst gibt es die Angaben auf den Etiketten der Weinflaschen, bei welcher Temperatur der Wein zu lagern und zu genießen ist. Doch nicht jeder verfügt über einen eigenen Keller mit idealen Temperaturverhältnissen. Hier bietet sich ein Weinkühlschrank an.

Ein Weinkühlschrank ist in verschiedenen Höhen und mit unterschiedlichem Fassungsvermögen erhältlich. Die kleine Version, die auch problemlos in der Küche oder im Wohnzimmer Platz findet kann bis zu 24 Flaschen aufnehmen. Große Exemplare, die schon über einen Meter hoch sind fassen bis zu 70 Flaschen. Hier ist natürlich der Platzbedarf etwas größer. Neben einem Korpus aus Edelstahl oder Metall verfügen diese Weinkühlschränke meistens über eine Glastür, durch die man die wertvollen Weine auch jederzeit im Blick hat. Der Innenraum kann bei manchen Modellen beleuchtet werden. Das ist eine schöne Idee, wenn man seine teueren Weine gerne präsentieren möchte.

Die Temperatur in einem Weinkühlschrank beträgt 8 bis 14 Grad und ist unterschiedlich einstellbar. Je nach Ausführung, können die Temperaturzonen auch nach der Sorte, weiß /rot und Sekt, unterschieden werden. Die Luftfeuchtigkeit soll in einem Weinkühlschrank eine Temperatur von 70 bis 80 Prozent haben. Die Lagerböden sind, wie in den guten Weinkellern aus Holz, mit einer runden Einkerbung für optimales Aufliegen.

Der Weinkühlschrank ist, je nach Größe im Energieverbrauch, nicht ganz billig. Daher ist eine Auszeichnung mit einer Energieeffizienzklasse ein wertvoller Hinweis. Da allerdings bei diesen Geräten diese Ausweisung nicht vorgeschrieben ist, wird man sie nicht an jedem Modell finden. Im Internet ist der Weinkühlschrank, von 200 Euro für kleine Modelle, bis hin zu großen Standgeräten ab 1000 Euro, erhältlich.

Ähnliche Beiträge

Kommentieren ist momentan nicht möglich.